„Ich würde gerne in Schweden leben und studieren, um dort vor allem eine neue mir unbekannte Kultur, auch ihre Kultur des Glaubens in der Diaspora, kennenzulernen. Als Priesteramtskandidat ist es auch ein Test und ein Wachsen meiner eigenen Berufung zur priesterlichen Nachfolge.“

Rolf Marcel Fischer, *1993

  • von August 2016 bis Juli 2017 am Newman-Institut in Uppsala, Schweden
  • Theologiestudent

Alle Blog-Postings von Marcel:


Halbzeit in Uppsala

Es ist ein komisches Gefühl…

zu wissen, dass ich schon so lange hier bin und nicht mehr so lange bleiben werde. Wie schnell die Zeit vergeht, wird einem leider erst nach den Ereignissen bewusst, was vielleicht zu einem weniger bewussten Erleben führt. Es ist irgendwie eine Erkenntnis, die aufgrund fehlender Umsetzung eigentlich keine richtige Erkenntnis zu sein scheint.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Samstagabend am internationalen Tag der Jogginghose

Um die anstrengende Woche gemütlich ausklingen zu lassen, haben wir uns zu einer gemeinsamen Waffel-Fika mit anschließenden Filmabend im Newman-Café getroffen. Weder die Wahl des Filmes noch die des Waffelbelages fiel uns anfangs leicht, aber nach einer Stunde haben uns sowohl die Waffeln geschmeckt als auch der Film gefallen. Ausnahmsweise fanden wir das ruhigere Kontrastprogramm zu den laut feiernden Studenten in den Studenten-Nations am internationalen Tag der Jogginghose passender ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mit dem Bonibus zum Taizé-Treffen in Riga

Zugegeben: die weihnachtliche Stimmung bei unseren Familien, Deutschland bereits am 27. Dezember zu verlassen, fühlte sich zunächst wirklich etwas komisch an. Gerade noch feierte man festlich Weihnachten und nur wenige Stunden später machten wir uns auf die lange Reise nach Riga. Gemeinsam mit einer Gruppe von Religionspädagogik-Studenten ging es für uns am Vormittag des 27. Dezembers vom Pauluskolleg in Paderborn aus los in die Hauptstadt Lettlands, um dort am europäischen Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé teilzunehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Nikolaus in Schweden – ohne ”Tomte” geht es irgendwie nicht…

In Deutschland kennt wahrscheinlich fast jedes Kind den heiligen Nikolaus und am 6. Dezember wird er wohl fast überall gefeiert. Aber nicht in Schweden, denn hier kennt kaum jemand den heiligen Nikolaus. Nur bei den Katholiken im Land ist er bekannt. Stattdessen sind die heilige Lucia und „Tomte“, der schwedische Weihnachtsmann, die bekannten und geliebten Gesichter in der Advents- und Weihnachtszeit.

 

Wir wollten das Nikolausfest trotzdem feiern und den Heiligen in Schweden etwas bekannter machen.

 

mehr lesen

Adventlicher Ausflug nach Stockholm

Bei Minusgraden und strahlendem Sonnenschein machten wir uns am vergangenen Samstag auf in die nahegelegene Hauptstadt. Und bald waren wir uns alle einig: bei diesem Wetter ist Stockholm noch viel schöner (dabei ist die Stadt sogar im Regen hübsch). Und die Sonne muss man wirklich genießen, denn wirklich oft und lange bekommt man sie derzeit nicht zu sehen. Heute wurde es um 9 Uhr erst richtig hell und um 13.30 Uhr fing es schon wieder an zu dämmern…

mehr lesen 0 Kommentare

Beim Papst-Besuch in Malmö & Lund

Die Praktikanten aus Schweden waren beim Papst-Besuch als Helfer dabei

mehr lesen 1 Kommentare

Gedanken im herbstlichen Schweden

Marcel Fischer resümiert seine ersten zwei Monate in Uppsala

mehr lesen 0 Kommentare

Als Praktikanten zum Papstbesuch

Vielleicht dieses Mal etwas näher am Papst, als zur Abschlussmesse beim Weltjugendtag in Krakau am 31.07.2016?
Vielleicht dieses Mal etwas näher am Papst, als zur Abschlussmesse beim Weltjugendtag in Krakau am 31.07.2016?

Da wir uns als Praktikanten für den anstehenden Papstbesuch vom 31. Oktober bis zum 1. November 2016 bereit erklärt haben, machten wir uns am vergangenen Montag auf den Weg nach Stockholm, um im katholischen Pastoralzentrum an einem Vorbereitungstreffen teilzunehmen. Nach einer kleinen Einführung in die geplanten Tagesabläufe wurde uns noch unser „Arbeitsplatz“ für die Heilige Messe am 1. November, das Swedbank Stadion in Malmö, vorgestellt. Um 12 Uhr feierten wir in der Kapelle des Pastoralzentrums die Heilige Messe mit Bischof Anders. Es folgte ein Mittagessen, bei dem wir viele neue Leute kennen lernen durften.
Somit geht es für uns am frühen Sonntagmorgen, den 30. Oktober, Richtung Malmö.

Die Freude auf die bevorstehenden Tage mit dem Papst ist groß! :)

 

- Raphaela Polk und Marcel Fischer

0 Kommentare

Ein Zeichen setzen: Franziskustag in Stockholm

Am Franziskustag in Stockholm halfen Anna Nick, Raphaela Polk, Magdalena Overberg und Ricarda Clasen mit.
Am Franziskustag in Stockholm halfen Anna Nick, Raphaela Polk, Magdalena Overberg und Ricarda Clasen mit.

Eine katholische Messe mit anschließendem Feiern auf einem großen öffentlichen Platz ist in Deutschland auch etwas spezielles, aber vielleicht nicht ganz so besonders und aufsehenerweckend wie in Schweden. Am vergangenen Samstag durften wir, Magdalena Overberg, Ricarda Clasen, Raphaela Polk, Marcel Fischer und Anna Nick bei einem solchen besonderen Erlebnis mit dabei sein.

 

Mitten auf dem Kungsträdgården in Stockholm, einem der zentralsten und meist besuchten Plätze der schwedischen Hauptstadt, fand der erste „Franciskusdagen“ (Franziskustag) statt, der von der Katholischen Pädagogischen Abteilung (KPN) des Bistums Stockholm organisiert wurde. Der Tag stand ganz im Zeichen des Heiligen Franziskus, dessen Gedenktag der 4. Oktober ist.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Deutschlandreise mit alkoholischem Beigeschmack

Die Idee war spontan, die Umsetzung dafür umso präziser

mehr lesen 0 Kommentare

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 76 421 36 31

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 50
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de