Sarah Janzen


» Durch meine Tätigkeit als ehrenamtliche Firmkatechetin bin ich bereits mit der kirchlichen Arbeit und der Arbeit mit anderen jungen Menschen in Kontakt gekommen. Seither macht mir beides sehr viel Spaß und ich bin sehr interessiert daran, auch über meinen Ort hinaus neue Glaubenserfahrungen zu sammeln. «



Abiturientin aus Wachtum


Von August 2021 bis März 2022 im Stiftsgården Marielund, Schweden



Ein halbes Jahr in Schweden und eine ganze Menge zu erleben

Sarah hat sechs Monate in Marielund gelebt und gearbeitet. (Foto: Fabia Egle)
Sarah hat sechs Monate in Marielund gelebt und gearbeitet. (Foto: Fabia Egle)

Die 6 Monate meines "Praktikum im Norden" waren gefüllt mit neuen Erfahrungen, neuen Menschen, neuen Orten, neuen Wörtern, neuen Herausforderungen und neuen Freundschaften. Ich erinnere mich noch an meine ersten Eindrücke, die ich auf dem Weg vom Flughafen bis zu meiner Einsatzstelle gewonnen habe. Vor allem die Natur und die Landschaft Schwedens waren ab den ersten Moment an so besonders.

Als wir mit dem Auto in meiner Einsatzstelle Stiftsgarden Marielund ankamen, kreisten sich meine Gedanken darum, wie bergig doch der Weg zum Haus ist - auf Google Maps schien eigentlich alles ebenerdig zu sein.

mehr lesen

Ein Jahresende in Schweden und ein guter Start ins neue Jahr

Ein halb zugefrorerener See und ein farbenfroher Himmel im späten Januar.
Ein halb zugefrorerener See und ein farbenfroher Himmel im späten Januar.

Folgende Situation aus einem Januartag: Es ist später Nachmittag und bereits dunkel draußen. Ich mache mir gerade Tee in unserer Küche nach der Arbeit hier in Marielund und sehe, dass es schneit - ich nehme den Tee mit raus, ziehe meine Winterjacke an und setze mich auf die Sommermöbel auf unserer kleinen Terrasse. Der schwedische Winter kommt mir in diesem Moment viel weicher vor, als er klingt, wenn man über ihn redet.

mehr lesen

Neues Land, neuer Alltag - Der Start für 10 Monate in Schweden

Nach der Arbeit im Spätsommer genießt Fabia eine kleinen Kanutour.
Nach der Arbeit im Spätsommer genießt Fabia eine kleinen Kanutour.

Nach nun schon fast zwei Monaten habe ich mich inzwischen ganz gut eingelebt. Sarah (meine Mitpraktikantin) und ich wohnen direkt an den Mälaren und helfen in der Jugendherberge Stiftsgården Marielund bei allem Möglichen was eben so zu tun ist in einer Jugendherberge. Dazu gehören zum einen die Arbeit in der Küche mit Abspülen oder Essen richten.

Zum anderen aber auch die Arbeit als "Zimmermädchen" mit Zimmer richten oder bügeln.

 

Darüber hinaus ist es auch unsere Aufgabe, die Seminarräume für die kommenden Gruppen vorzubereiten. Ab und zu ist auch mal Arbeit im Garten dabei.

 

mehr lesen

Viele Seiten Schwedens - und das Buch wurde erst aufgeschlagen

Sarah und Mitpraktikantin Fabia während einer Stadterkundung in der ersten Woche.
Sarah und Mitpraktikantin Fabia während einer Stadterkundung in der ersten Woche.

In den letzten Wochen habe ich so einige Bücher das erste Mal aufgeschlagen und so einige Seiten kennengelernt: Das (Ein-)Leben hier in Schweden, neue Menschen, ein anderer Alltag, eindrucksvolle Natur, Kommunikation in einer fremden Sprache und vieles mehr. Dabei sind meine neuen Wohn- und Arbeitsplätze, das Gästehaus Stiftsgarden Marielund, die Caritas Mötesplatsen und der katholische Buchladen, nicht nur von ihrer Lage her sehr verschieden.

mehr lesen

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Daniel Born

Referent "Missionarische und diakonische Pastoral"
Tel.: 05251 29 96 - 26
E-Mail: daniel.born@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.