Frühjahrsgrüße - Ein Kulturguide

Ricarda Wittchow oberhalb der Stadt im Ekebergpark
Ricarda Wittchow oberhalb der Stadt im Ekebergpark

Ein kurzer Kulturguide ;)

 

Hei Hei aus Oslo, während in Deutschland das Wetter ja schon ziemlich schnell auf Frühlingsmodus umschlug, hatten wir hier eine graue Woche nach der anderen. Und was macht man bei so einem Wetter? Oslo ist kein Dorf, also war schnell klar, dass für mich ganz viel Kulturprogramm angesagt war!

Thor Heyerdahl - Einen ziemlich abenteuerlicher Wissenschaftler

Einer der ersten Programmpunkte war dabei ein Ausflug mit einigen der Kids aus der von uns in der Klosterbibliothek angebotenen Hausaufgabenhilfe. In ihren Winterferien gings ins Kontiki-museum, indem wir Alle mehr über einen ziemlich abenteuerlichen Wissenschaftler erfahren konnten. Der Gedanke an Thor Heyerdahl, der auf einem Floß über den Pazifik segelte ohne überhaupt jegliche Erfahrung in der Seefahrt zu besitzen hat zumindest mich auch später noch beschäftigt.

Die Nobelpreisträger und ihrer Arbeit gegen sexuelle Gewalt im Krieg

Noch viel mehr Beeindruckt hat mich allerdings die neue Ausstellung aus dem Friedensnobelpreiszentrum, dessen Besuch ich Allen, die nach Oslo reisen, wirklich ans Herz lege! Die wechselnde Ausstellung berichtete diesmal von den neuen Nobelpreisträgern und ihrer Arbeit gegen sexuelle Gewalt im Krieg. Man verlässt das Museum mit einem beklemmenden Gefühl aber auch mit der großen Hoffnung auf das Gute welches sich in so vielen Menschen zeigt.

Das Nationaltheater in Oslo
Das Nationaltheater in Oslo

Zu Besuch im Nationaltheater Oslo

Ganz besonders witzig war mein Besuch im Nationaltheater Oslos. Da der Organist des Kinderchores in der Gemeinde St. Johannes als Musiker an einem Kinderstück mitwirkte wurde kurzer Hand unsere ganze wilde Truppe eingeladen sich die Geschichte von Solby (der Sonnenstadt), ihren glücklichen tierisch und menschlichen Einwohnern und einer rießigen Birne, die plötzlich auftaucht, anzusehen.

 

Für mich war das, neben der unterhaltsamen Handlung, auch ein schöner Moment weil ich spüren konnte wie sehr der Chor mich in ihre Gruppe aufgenommen hatte und wie Dankbar auch die Eltern der Kinder für die Mitarbeit, die ich dort leiste, sind.

Mit einem Blick auf's Meer die ersten Sonnenstrahlen genießen

Nicht nur meine Familie hat mittlerweile mein neues Zuhause kennenlernen können sondern an dem ersten richtigen Sonnenwochenende bekam ich auch Besuch von einer Freundin aus Deutschland. Mit ihr gings in langen Spaziergängen durch die Stadt und den Blick auf's Wasser von der Halbinsel Bygdøy aus, möchte ich euch nun auch nicht vorenthalten.

Der Blick auf's Wasser von der Halbinsel Bygdøy
Der Blick auf's Wasser von der Halbinsel Bygdøy

Ein Tipp für zukünftige Osloliebhaber

Aber auch oberhalb der Stadt im Ekebergpark kann man die Aussicht und erste Sonnenstrahlen wunderbar genießen. Mit Blick über die Stadt kann man dort oben auch ziemlich gut Essen gehen (das vielleicht als letzter Tipp für zukünftige Osloliebhaber). Denn, was wäre denn ein kleiner Kulturguide ohne kulinarisches Programm ;)

Als nächstes steht das große Jugendcamp über Ostern an, das muss natürlich geplant werden und ich bin schon ganz gespannt, wie verrückt und besinnlich zugleich es diesmal wird.

 

Ich wünsche allen Lesern des Blogs eine gute Fastenzeit und schöne Frühlingstage!

 

- Ricarda

 

Die Träger des Projekts                             Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.