Das Bonifatius-Praktikanten-Programm – Erfahrungen in Nordeuropa für junge Katholiken

 

Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken und die katholischen Bistümer laden Dich ein, die katholische Kirche in Skandinavien kennen zu lernen!

 

Obwohl – oder vielleicht gerade weil – hier im Norden nur etwa ein Prozent der Gesamtbevölkerung katholisch ist, ist die Kirche jung, kreativ und im Aufbruch begriffen! 

 


Blog-Kategorien


      Blog-Archiv:

 

      März 2019

        Februar 2019

        Januar 2019

     

        Archiv 2018

      Archiv 2017

      Archiv 2016

        Archiv 2015

 


Willkommen in Uppsala

Ricarda vor der Abreise beim Besuch im Bonifatiuswerk mit Julia Jesse
Ricarda vor der Abreise beim Besuch im Bonifatiuswerk mit Julia Jesse

                                                      

Heute ist mein erster Arbeitstag am Newman Institut als Projektkoordinatorin für das

Praktikum im Norden.

 

Es ist ein bisschen wie nach Hause kommen. Als

Praktikantin war ich 2016 hier. Doch beginnen wir mal am Anfang meiner Reise.

    

mehr lesen

Ausflug nach Öregrund und Gräsö

Sophie Holzhüter (Mitte) mit zwei Freundinnen aus der Studentengruppe.
Sophie Holzhüter (Mitte) mit zwei Freundinnen aus der Studentengruppe. Foto: Sophie Holzhüter

Hej!

 

Heute habe ich mir die Zeit genommen, Euch ein wenig von der vergangenen Zeit zu berichten. Es ist viel passiert - und das nicht nur äußerlich - sondern auch innerlich.

mehr lesen

Frühlingsfeste und Blutspendeläufe - unser Mai in Uppsala

Hej aus dem Frühlingsparadies,

 

nach einem sehr ereignisreichen April mit unserer Reise nach Helsinki und viel Besuch aus Deutschland sind wir nun etwas zur Ruhe gekommen und es wird Zeit, sich mal wieder zu melden. Hier ist jetzt auch endlich der Frühling angekommen, jeder Park und jede Brücke wurde bepflanzt und überall blüht und duftet es.

mehr lesen

Mein Alltag in Bergen

Blick auf Bergen
Blick auf Bergen

Hei Sammen,

die Osterferien sind nun vorbei und ich finde ein wenig Zeit für euch die Geschehnisse der letzten Zeit zusammen zu fassen und ein bisschen über meinen Alltag zu erzählen.

 

Generell besteht meine Arbeit hier darin, überall wo es geht zu helfen, jedoch hauptsächlich nicht im Kloster, sondern an den beiden Katholischen Schulen hier in Bergen. Ich arbeite normalerweise von Montag bis Freitag und in manchen Fällen auch am Wochenende. Jeder von uns drei Freiwilligen hat seine eigenen Aufgabenbereiche und welche, die wir uns teilen.

mehr lesen

Besuch meiner Eltern und Ostern

 

Über die Kar- und Ostertage haben mich meine Eltern hier oben in Uppsala besucht. Es war sehr schön und bewegend für mich, meine Eltern nach meinem Weihnachts-besuch zu Hause wiederzusehen und ihnen mein Leben hier oben zu zeigen.

 

mehr lesen

Ostern in Riga

Zu Ostern wurden zusätzliche Altäre in der Kapelle aufgebaut und geschmückt.
Zu Ostern wurden zusätzliche Altäre in der Kapelle aufgebaut und geschmückt.

Wir Praktikanten in Riga waren schon sehr gespannt darauf, wie hier die Kar- und Ostertage gefeiert werden. Eine kleine Ahnung hatten wir schon, denn schließlich bedeutet das lettische Wort für Ostern – Lieldiena - „Großer Tag“.

 

Und so war auch schon in den Tagen vor der Karwoche die Aufregung und die Vorfreude auf diese Tage zu spüren.

mehr lesen

Abschlussbericht aus Norwegen

Sonnenuntergang in Oslo
Sonnenuntergang in Oslo

Norwegen - das Land der Trolle, Fjorde, der Mitternachtssonne und Polarlichter. Und die Hauptstadt Oslo mit 343 Seen, 40 Inseln und über 50 Museen ... dieser Ort ist in den letzten 6 Monaten zu meinem Zuhause geworden.

 

Im September 2018 ging es los für mich. Ein halbes Jahr Leben und Arbeiten im Sta. Katarinahjemmet, eine neue Kultur und Sprache kennen lernen, viele Begegnungen mit verschiedenen Menschen.

mehr lesen

Die ersten Wochen in Riga

Die ersten Wochen an einem anderen Praktikumsort sind nun schon vergangen und ich freue mich sehr nochmal an einem anderen Ort neue

Eindrücke sammeln zu können, diesmal bei den Dominikanerinnen von Bethanien.

 

Sara, Markus und Schwester Hannah haben mich und meinen grünen Koffer, am ersten Tag vom Flughafen abgeholt (natürlich im gelben Boni-Bus). Jetzt wohne ich mit Sara im obersten Stockwerk vom Schwestern-haus und wir arbeiten an drei verschiedenen Arbeitsstellen.

 

mehr lesen

Besuch in Vadstena

Der Frühling hat endlich Einzug gehalten in unserem kleinen Städtchen am Vätternsee und mit ihm (und dank der deutschen Semesterferien) zog es auch viele ehemalige Volontäre wieder nach Vadstena.

 

Nachdem zuerst Lena und Agnes' Schwester Lioba drei bzw. zwei Wochen zu Besuch waren, verbrachten kurze Zeit später Maria und Magda vier Tage hier bei uns.

 

mehr lesen

Zu Besuch in der nördlichsten Stadt Schwedens

v.l. Hanne Reimann, Lara Wiederhöft, Patrick Vitt und Klara Santel
v.l. Hanne Reimann, Lara Wiederhöft, Patrick Vitt und Klara Santel

Hej alle zusammen,

 

Es ist noch nicht viel Zeit vergangen seitdem wir uns das letzte Mal gemeldet haben. Doch es gibt wieder etwas sehr Aufregendes zu erzählen:

 

Vom 16.03. bis zum 18.03. waren wir nämlich im wunderschönen Lappland, genauer gesagt in der nördlichsten Stadt Schwedens, Kiruna.

mehr lesen

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.