Ab in den Norden: Aufbruch ins AbenDTeuer

Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Estland, Dänemark- das sind die Länder in denen wir, die 21 neuen Praktikanten und Praktikantinnen des Praktikums im Norden, zwischen 5 bis 10 Monate Zeit verbringen werden.

Innerhalb des drei-tägigen Praktikantenseminars in Paderborn lernten wir uns besser kennen und wurden auf unseren Auslandsaufenthalt vorbereitet. Mit einer „Fika“, der traditionell skandinavischen Kaffeepause, starteten wir am Dienstag in einen spannenden und informativen Nachmittag. Mithilfe der mitgebrachten „Selfies“ bekamen wir einen Eindruck über unsere Mitpraktikanten. Es stellte sich schnell heraus, wie unterschiedlich wir waren, jedoch alle das gleiche Ziel und dieselben Vorstellungen für das nächste Jahr haben.

Bartholomäuskapelle Paderborn
Bartholomäuskapelle Paderborn

Beim späteren Abendimpuls in der Bartholomäuskapelle sangen wir gemeinsam Lieder und sprachen ein Gebet. Hier spürten wir eine klare Verbindung zwischen uns: Unser Glaube. Im Mittelpunkt der lockeren Abendgestaltung standen Geselligkeit, Gesellschaftsspiele und Gemeinschaft.

Am nächsten Morgen fanden wir gemeinsam Lösungen für unsere eventuell

aufkommenden Ängste und Probleme, mit welchen wir in den nächsten Monaten zu kämpfen haben werden. Am Nachmittag hatten wir die Gelegenheit uns mit ehemaligen Praktikanten auszutauschen. Das war eine gute Möglichkeit, die dringendsten  Fragen zu klären und Insiderwissen zu bekommen.

Praktikanten bei der Arbeit

Teamfähigkeit, Stärke und Zusammen-halt wurde vom Teamer Felix herausgefordert. Bei gruppen-dynamikfördernden Aufgaben und Spielen konnten wir unser Geschick bei verschiedenen Rätseln beweisen und auf die Probe stellen. Hier musste man auch mal seine Komfortzone verlassen und offen auf die neuen Aufgaben zugehen – genauso, wie es uns auch in unsere Zeit im Norden erwarten wird.

 

Wir verlassen Paderborn mit noch mehr und sind gespannt auf die Abendteuer, die uns in Skandinavien und im Baltikum erwarten werden.

 

- Franziska, Pauline, Friederike, Ulrike und Philipp

Die Träger des Projekts                             Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.