Die Baltikanten II - Tartutata

v.l.n.r.: Alex, Emelie, Anna Maria und Leo
v.l.n.r.: Alex, Emelie, Anna Maria und Leo

Das sind wir, unterwegs in Tartu:

Leo, Eme, Anni und ich eben. Mittlerweile halte ich allein die Stellung im Baltikum und schaue zurück auf die spannenden Zeiten zu viert.

 

Die Menschen aus Estland

Estland hat gerade mal 1,3 Millionen EinwohnerInnen. Davon 600.000 in Tallinn, der Hauptstadt und etwa 93.000 in Tartu als zweitgrößte Stadt. Da die EstInnen aber auch sehr naturverbunden sind gibt es viele, die auch einfach gerne auf dem Land wohnen.

Den LandbewohnerInnen kommt das öffentliche Verkehrsnetz von Tartu sehr zugute. Regelmäßig fahren blaue Busse von Tartu ins Umland. Jeder kann diese Busse nutzen, ohne etwas dafür zu bezahlen.

 

Als BürgerIn von Tallinn ist sogar der Öffentliche Stadtverkehr kostenfrei. In Tartu muss ich als Studentin dafür monatlich einen Beitrag von sieben Euro bezahlen. Das ist im Vergleich zum ÖPNV in Stuttgart, wo sich meine Heimuniversität befindet, fünfmal günstiger. Dazu gibt dann noch die E-Bikes. Wie viel Spaß wir damit hatten siehst du im Video.

Schaukeln auf Estnisch

Die EstInnen und ich inzwischen auch stehen darauf, sich auf ein wackliges altes Holzgestell zu stellen und hin und her zu schwingen. Diese Art von Schaukeln gibt es überall in Estland und ich kann euch sagen: Mit dem richtigen Schaukelpartner kann man zuerst seine Emotionen kaum im Schacht halten und dann macht es einfach so viel Spaß, dass man damit nicht aufhören kann. Leider ist es auch recht anstrengend. Der anderen Sorte Mensch, wird davon kotzübel. Die sind dann aber höchstwahrscheinlich keine EstInnen.

Weitere Bilder vom Baltikanten Ausflug

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.