Drei Fragen an

Anna H. & Sarah 

Januar 2022


Wie bist du in das neue Jahr gestartet?

Islands Schneelandschaft.
Islands Schneelandschaft.

Anna in Akureyri, Island:

Der 1. Januar war sehr entspannt. Ich habe ihn mit einem herrlichen Spaziergang im Schnee verbracht.

Ausblick auf Stockholm in der Silvesternacht.
Ausblick auf Stockholm in der Silvesternacht.

Sarah in Marielund, Schweden:

Den Jahreswechsel habe ich in der Hauptstadt erlebt, zusammen mit anderen Praktikanten aus Schweden, Norwegen und Estland. Wir haben Silvester alle zusammen in einem Jugendraum in St:a Eugenia verbracht. Neben dem gemeinsamen Einkaufen, Kochen  und einigen geselligen Spielen und der richtigen Musik, durfte natürlich der Spaziergang zu Mitternacht  nicht fehlen. Besonders war, dass wir mitten in Stockholm von so vielen Menschen umgeben waren und an einem Aussichtspunkt tatsächlich einen top Blick auf viele Feuerwerke hatten.

Was nimmst du aus dem letzten Jahr mit?

Anna während einer Reittour in Island.
Anna während einer Reittour in Island.

Anna in Akureyri, Island:

Meine Erinnerungen an wärmere Tage mit viel Sonnenschein - so trotzt man am besten der Dunkelheit.

Neue Freundschaften und Erfahrungen standen im letzten Jahr im Mittelpunkt von Sarahs Lebens.
Neue Freundschaften und Erfahrungen standen im letzten Jahr im Mittelpunkt von Sarahs Lebens.

Sarah in Marielund, Schweden:

 Mein letztes Jahr war vor allem dadurch geprägt, dass ich mein Abitur bestanden habe und den Schritt ins „Praktikum im Norden“ gewagt habe. Ich nehme auf jeden Fall viele neue Freundschaften mit und durch meinen Auslandsaufenthalt hier in Schweden auch so eine Art „Perspektivwechsel“. Die Erfahrungen daraus nehme ich auf jeden Fall als Erinnerungen mit in meine Zukunft. 

Welche Kompetenz/Fähigkeit möchtest du dieses Jahr erlernen?

Bei einem Isländisch-Kurs.
Bei einem Isländisch-Kurs.

Anna in Akureyri, Island:

Isländisch! Einen Kurs habe ich schon gemacht, jetzt muss ich nur dranbleiben… 

Neue Schritte wagen und offen sein für Neues, das ist Sarah Motto für 2022.
Neue Schritte wagen und offen sein für Neues, das ist Sarah Motto für 2022.

Sarah in Marielund, Schweden:

Jedes neue Jahr bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Ein großes Ziel für 2022 ist es, noch so viel wie möglich von der schwedischen Sprache zu erlernen. Auf jeden Fall ist es mir wichtig, vielleicht auch über mein Praktikum im Norden heraus, die Offenheit  und das Selbstvertrauen mitzunehmen, was mir meine Zeit in Schweden auf jeden Fall beigebracht hat.

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Daniel Born

Referent "Missionarische und diakonische Pastoral"
Tel.: 05251 29 96 - 26
E-Mail: daniel.born@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.