Gesucht: Praktikant für Bergen

Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und liegt an der Westküste des Landes. Auch wenn man von Bergen sagt, dass es dort jeden Tag regnet, ist die Stadt lebenswert und hat einiges zu bieten. Von Fischerei und maritimen Flair, kulturellen Angeboten bis hin zu hohen Bergen: die Stadt ist vielseitig, jung und lebendig.

Auch die katholische Gemeinde St. Paul, sowie die St. Paul Grundschule und Gymnasium liegen mitten im Stadtzentrum. Das Gemeindeleben ist durch die vielen vertretenen Nationalitäten sehr international und es gibt die Möglichkeit sich in der Studentengruppe, dem Kirchenchor und weiteren Gruppen zu engagieren und Diaspora-Kirche aus nächster Nähe zu erleben. Die Arbeit in den katholischen Schulen bietet einen guten Einblick in das norwegische Schulsystem und bei der Unterstützung und Vertretung im Deutschunterricht kann man auch selber noch etwas lernen. So wird auch die Verständigung auf Norwegisch schnell funktionieren.

 

  • Gesucht wird: ein junger Mann zwischen 18 und 30 Jahren, der Interesse hat sich eine Zeit lang in der katholischen Kirche der Diaspora einzusetzen. Du solltest engagiert und weltoffen sein, ein Interesse für Norwegen und Skandinavien mitbringen und gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten. Zudem möchtest du viele neue Eindrücke sammeln, die dein weiteres Leben prägen werden und bist vielleicht auf der Suche nach einer neuen Richtung für dein Leben.
  • Das Bonifatius-Praktikantenprogramm bietet dir: ein drei- bis 18-monatiges Praktikum ab dem Sommer 2016 in Bergen. Es bietet dir eine bezahlte Unterkunft in der Hausgemeinschaft mit zwei Augustinerchorherren in einem schönen historischen Haus mit atemberaubenden Ausblick. Eine bessere Unterkunft gibt es in Bergen kaum! Als Praktikant wirst du in St. Paul (Gemeinde, Grundschule und Gymnasium) eingesetzt und kannst deine Kenntnisse einsetzen, neue Talente an dir entdecken und mit Sicherheit auch vieles dazulernen. Außerdem bekommst du einen guten Einblick in die katholische Kirche Norwegens und die Diaspora-Situation dort. Auch die Möglichkeit einen Norwegisch-Kurs vor Ort zu belegen gibt es. Das Bonifatius-Praktikantenprogramm ist als „Anderer Dienst im Ausland“ anerkannt.
  • Bewerbung: Du bist noch auf der Suche nach einem Praktikum oder Freiwilligendienst ab Sommer 2016 und wolltest immer schon mal für eine längere Zeit im Ausland/Norwegen leben? Dann bewirb dich jetzt noch für ein Praktikum in Bergen über das Bonifatiuswerk!
    Informationen zur Bewerbung und die Bewerbungsunterlangen findest du hier
  • Fragen zum Praktikum in Bergen beantworten:
    Anna Nick
    Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newmaninstitut
    anna.nick@newman.se
    oder
    Julia Jesse
    Referentin Missionarische und diakonische Pastoral im Bonifatiuswerk
    julia.jesse@bonifatiuswerk.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 70 312 62 50

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 50
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.