Kurzurlaub in Göteborg

Raphela Polk am Hafen von Göteborg
Raphela Polk am Hafen von Göteborg

Letztes Wochenende machten wir uns auf nach Göteborg, die (vorerst) letzte unserer gemeinsamen Städtetouren. Angekommen in Göteborg wurden wir von strahlendem Sonnenschein begrüßt. Deswegen machten wir zunächst natürlich einmal „Fika“ - an der Oper mit Blick auf den "Lippenstift", einem der Wahrzeichen von Göteborg.

 

Bereits hier fiel uns auf, wie grün die Stadt ist. In Uppsala und Stockholm bekommen die Bäume gerade einmal die ersten kleinen Blätter. Hier in Göteborg hingegen zeigen sie schon ihr volles Grün.

 

Abgesehen vom "normalem Sightseeing" haben wir uns am Samstag den Erikshjälpen-Secondhand in Göteborg angeschaut. Sehr interessant zu sehen, wie ein anderer Shop aussieht... Klarer Favorit ist eindeutig unserer in Uppsala:).

 

Abends wollten wir das ESC-Finale live in der Stadt verfolgen, schließlich müssen wir unseren schwedischen Vertreter Robin Bengtsson anfeuern! Weil wir aber leider keine Möglichkeit zum Public Viewing finden konnten, mussten wir spontan doch in unserer Unterkunft im Gemeindesaal gucken... Auch das war aber recht lustig.

 

Sonntags hat leider das Wetter gar nicht mehr mitgespielt. Nach strömendem Regen morgens hatten wir nachmittags immerhin nur noch Wolken, sodass wir nach einer gemütlichen Bootstour durch den Schärengarten doch noch unsere Füße in die Nordsee stecken konnten. Am Montag haben wir uns mit dem Aufstieg auf den Ramberg, einem Berg mit schönen Aussichtspunkten auf die Stadt, anschließend eine Fika mit den berühmten Hagabullen (XXL-Zimtschnecken) verdient. Danach ging es schon wieder zurück.

 

 

Aber wir sind uns sicher: In so eine schöne Stadt kommen wir auf jeden Fall irgendwann wieder, dann hoffentlich bei schönerem Wetter!

 

- Anne Hemken, Raphaela Polk und Maris Lohmöller

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 76 421 36 31

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 50
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.