1 Kilo Blaubeeren für 3€ - Irinas Besuch in Riga

Irina, Josephine und Daniela in Riga
Irina, Josephine und Daniela in Riga

An einem Dienstagmorgen machten Daniela und ich uns auf den Weg zum Stockholmer Flughafen, um Josephine in Riga zu besuchen. Nach einer langen Busfahrt und einem kurzen Flug waren wir dann auch schließlich angekommen und wurden von Josephine am Flughafen begrüßt. Als erstes fuhren wir zu unserer Unterkunft für die nächsten paar Tage: das Haus der Dominikanerinnen-Schwestern. Dieses liegt in einer sehr ruhigen Wohngegend mit einer exzellenten Busanbindung in den Stadtkern Rigas. Dann ging es auch schon weiter in Richtung Altstadt. 

Irinas Ausbeute: 1 Kilo Blaubeeren für 3 €
Irinas Ausbeute: 1 Kilo Blaubeeren für 3 €

Nach einer Führung durch den Stadtkern (und an dieser Stelle nochmal ein riesen Dankeschön an unsere Expertin Josephine, die uns Riga so exzellent gezeigt hat, wie es kein anderer gekonnt hätte), ließen wir den Abend gemütlich mit anderen Freiwilligen ausklingen.

Am nächsten Tag ging die Erkundungstour zwischen den Dächern von Riga weiter: der Zentralmarkt (bei welchem man tatsächlich ein Kilo Blaubeeren für drei Euro bekommen kann), die vielen Kirchen der Stadt, der Ostseestrand in der Umgebung, ein Streetfoodfestival zwischen den fast schon unzählbaren Parks.

Irina und Josephine am Ostseestrand in Lettland
Irina und Josephine am Ostseestrand in Lettland

Am dritten Tag ging es für Daniela und mich alleine auf Entdeckungstour, welche Museen, den Hafen und weitere Sehenswürdigkeiten beinhaltete. Den Abend verbrachten wir noch einmal in mitten Rigas. 

Dann traten wir am Vormittag des vierten Tages schon unsere Rückreise an und mein Fazit von meinem kleinem Riga-Crashkurs:

Eine wunderbare Stadt, welche ein sehr hohes Kultur- und Lifestyleprogramm bietet.

- Irina Weiß

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 70 312 62 50

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.