Mitten in einer Rasselbande - Hannes Arbeit in der Vorschule

Hej!

Wie ich schon in meinem vorherigen Blogeintrag geschildert habe, verbringe ich meine Zeit von Mittwoch bis Freitag in der St. Eriks Vorschule in Stockholm und packe dort mit an. Nach zweieinhalb Monaten kenne ich die Eigenheiten und Vorlieben der Kinder schon sehr gut (schon fast zu gut :)).

Auch hat sich für mich der Tagesablauf mit meinen Aufgaben schon sehr gut eingespielt.

Kindertheater in Stockholm
Kindertheater in Stockholm

Wenn ich in der Schule ankomme, spielen die Kinder meistens noch. Danach gibt es eine gemeinsame Runde mit allen Erzieherinnen (genannt "fröken") und den Kindern. Dort werden dann die Aktivitäten des Tages geklärt, meistens noch ein paar Lieder gesungen und Früchte an die Kinder verteilt. Am Vormittag gibt es viele verschiedene Aktivitäten. Neben Spielen im Freien, Sport in der Turnhalle und Besuche der Bibliothek, gibt es auch ganz besondere Unternehmungen. Heute waren wir zum Beispiel in einem Theater in Stockholm, wo wir uns ein Stück zum Thema Freundschaft angeschaut haben. Die Kinder waren hellauf begeistert. Dazu kommt noch, dass die Kinder auf jeden Fall noch besser auf die Ratschläge und Tipps der Hauptfiguren aus dem Stück hören werden, als auf die der Erzieherinnen :)

Nach einem sehr frühen Mittagessen (11 Uhr) dürfen die Kinder schlafen und ich mit den anderen Erzieherinnen Ordnung und anschließend Pause machen. Dann ist es wieder Zeit für verschiedenste Aktivitäten: wieder raus gehen, schon ein bisschen die Zahlen- und die Buchstabenwelt erkunden oder tolle Spiele spielen.

Brötchen backen mit den Kindern der Vorschule
Brötchen backen mit den Kindern der Vorschule

Ein besonderes Highlight war zum Beispiel auch das Brötchenbacken zusammen mit den Erzieherinnen Elisabeth, Vajira, Marienalva, mir und den Kinder. Das hat nicht nur wahnsinnig Spaß gemacht, sonder hat auch am Ende richtig gut geschmeckt!

Diese Woche wartet auch noch ein spannender Ausflug auf die Kinder und mich. Uns werden in einer Bibliothek verschiedene Schlangen und Spinnen aus dem Freilichtmuseum Skansen vorgestellt. Ich bin schon sehr gespannt!

Das war es auch erst mal wieder von mir. Ich freue mich schon auf neue Erlebnisse mit der Rasselbande aus der Vorschule und melde mich bald wieder.

Hej då och vi ses!

- Hanne Reimann

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 70 312 62 50

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.