Freizeit & Ausflüge in Bergen

Das Ferienhaus mit Boot am Hardangerfjord.
Das Ferienhaus mit Boot am Hardangerfjord.

Nun sind wir (Jonas, Alex, Jonatan) mittlerweile schon über vier Monate hier in Bergen – und das Abenteuer nimmt kein Ende. Wir erleben und erleben und erleben...

Vor einigen Wochen haben wir uns für ein Wochenende ein kleines Häuschen plus zugehöriges Bootshaus am Hardangerfjord gemietet. Dort konnten wir ein paar Tage abschalten, angeln, Bogen schießen, Kanu fahren und die Schönheit und Ruhe des Fjords genießen.

Sonnenuntergang und Lagerfeuer direkt am Fjord.
Sonnenuntergang und Lagerfeuer direkt am Fjord.

Bergen wird zur Heimat

Derbyspiel zwischen Bergen und Trondheim.
Derbyspiel zwischen Bergen und Trondheim.

In Bergen selbst sind wir auch schon längst Teil der Stadt. Während sich der Aufenthalt am Anfang angefühlt hat wie ein etwas längerer Urlaub, so kennen wir die Stadt mittlerweile sehr gut, haben erste Bergener kennengelernt, sind oft wandern und sind des Öfteren auch im Stadion von Brann Bergen anzutreffen.

Arbeit im St. Paul Gymnas

Das St. Paul Gymnas weihnachtlich geschmückt.
Das St. Paul Gymnas weihnachtlich geschmückt.

Auch im St. Paul Gymnas bzw. an der Grundschule sind wir super eingearbeitet und durften/mussten schon öfter den Deutschunterricht allein durchführen, was uns Dreien sehr gut gefällt. Außerdem haben wir vor Kurzem das Jahrbuch der Schule fertiggestellt und in den Druck gegeben (insgesamt ein Langzeitprojekt). Zuletzt haben wir vergangenes Wochenende das gesamte St. Paul Gymnas weihnachtlich geschmückt. 

Besuch aus Lettland

Vor einigen Tagen hatten wir Besuch von unseren Mitpraktikant*innen PhilippMoritz und Anna aus Riga (Lettland). Das hat uns allen sehr gut getan und wir hatten viel Spaß und einen regen Austausch miteinander. Zudem haben wir Alex´ Geburtstag zusammen gefeiert, auch ein netter Zufall. 

Jonas, Philipp, Geburtstagskind Alexander, Moritz und Jonatan (v.l.) beim Bowlen
Jonas, Philipp, Geburtstagskind Alexander, Moritz und Jonatan (v.l.) beim Bowlen

Vorfreude auf die kommenden Wochen

Die Jungs blicken mit Vorfreude auf die nächsten Wochen.
Die Jungs blicken mit Vorfreude auf die nächsten Wochen.

Wir blicken aber auch mit Vorfreude auf die nächsten Wochen. Schon nächstes Wochenende fliegen wir zusammen mit Pater Lukas für vier Tage nach Rom, Italien, und machen dort einen Kurzurlaub. Über Weihnachten bekommen wir gleich acht Mitpraktikant*innen aus Schweden und Estland zu Besuch, sind über Silvester selbst in Stockholm, Schweden, und gehen kurz vor dem Weihnachtsbesuch noch drei Tage Skifahren.

Jonas, Jonatan & Alex

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Simon Rüffin

Leitung Fachbereich "Missionarische und diakonische Pastoral"
Tel.: 05251 29 96 - 50
E-Mail: simon.rueffin@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.