AKTUELL

Jeden Monat bekommen zwei Praktikanten drei Fragen gestellt.


AUSDRUCKSVOLL

Zusammen mit eindrucksvollen Bildern werden die Antworten veröffentlicht.


AUTHENTISCH

Jeder Praktikant beantwortet persönlich und individuell die Fragen. 



Drei Fragen an

Anna & Mathis

Dezember 2022


1. Was bringt dich aktuell zum Schmunzeln?

Gebastelter Weihnachtsbaum in der Förskolan
Gebastelter Weihnachtsbaum in der Förskolan

Anna in Marielund, Schweden:

Die Kinder in der Förskolan (dt. Vorschule). Wir sind fleißig am Basteln und Schmücken für Weihnachten und auch das Proben der Weihnachtslieder darf nicht fehlen. Und wenn wir schon vom "Sockerbagaren" (dt. Zuckerbäcker) singen, kommen nicht selten die Wünsche nach "Pepparkakor" (ähnlich wie Spekulatius) auf, den gab es bis jetzt aber leider noch nicht. 

 

 

Der Lachs
Der Lachs :)

Mathis in Oslo, Norwegen:

Der Lachs, den es heute zum Mittag gab. Ein 6 kg schwerer Fisch, der ein ganzes Backblech ausgefüllt hat. Für die acht Personen am Tisch war er zwar viel zu groß, hat aber einfach wunderbar geschmeckt.

 

 

2. Welche Tradition ist typisch für den Dezember in deinem Gastland?

Gebackene Lussekatter im Stiftsgården Marielund
Gebackene Lussekatter im Stiftsgården Marielund

Anna in Marielund, Schweden

Auf jeden Fall das Luciafest! In ganz Schweden wird am 13. Dezember mit Lichterprozessionen und Konzerten gefeiert, ein typisches Essen dazu sind "Lussekatter" (Safranbrötchen), die auch bei uns im Gästehaus schon gebacken wurden. Ich bin sehr gespannt auf unseren Chorauftritt in der St.-Eugenia Kirche in Stockholm.

 

Pfefferkuchen
Pfefferkuchen

Mathis in Oslo, Norwegen:

In Norwegen werden im Dezember traditionell Pfefferkuchen gebacken. Dabei geht es aber vor allem um das ausstechen der Plätzchen und das Backen selbst. Woher der Teig kommt ist dabei zweitrangig, Auswahl gibt es in Bäckereien und Supermärkten genug.

3. Worauf freust du dich im Jahr 2023 am meisten?

Mit Lichtern geschmücktes Stockholm in der dunklen Jahreszeit
Mit Lichtern geschmücktes Stockholm in der dunklen Jahreszeit

Anna in Marielund, Schweden

Dass die Tage wieder länger werden! Die Sonne geht Anfang Dezember schon um circa 15:30 Uhr unter, was die Freizeitgestaltung natürlich schwieriger macht. Deswegen freue ich mich auf mehr Helligkeit, um das Land noch besser kennenlernen zu können. 

 

Statur im Harfen
Statur im Harfen

Mathis in Oslo, Norwegen:

Ich freue mich in 2023 vor allem auf das Reisen. Der Sprachkurs läuft Ende Dezember aus und dann öffnet sich der Raum für Reisen innerhalb Norwegens und darüber hinaus.

 

ARCHIV

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Marisa Grummich

Referentin "Missionarische und diakonische Pastoral"
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: Marisa.Grummich@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.