Birgittenkloster in Vadstena, Schweden

"Seit Sommer/Herbst 2012 dürfen wir verschiedene Praktikantinnen bei uns für meist mehrere Monate beherbergen. Wir haben nur gute Erfahrungen damit gemacht und es ist eine große Freude für uns Schwestern, die jungen Leute kennenzulernen und ihre Entwicklung bei uns mit verfolgen zu dürfen.

 

Diese Hilfe hat sich als fast unentbehrlich erwiesen, zum Beispiel in einer Zeit, wo es in unserem Kloster wegen des Todes zweier Schwestern große Umstellungen gab. Die Qualität der Hilfe ist so gut, dass man den Praktikantinnen guten Gewissens Abläufe im Gästehaus eigenständig übergeben kann und ich als Gastschwester wirklich entlastet werde. Danke an die Initiative vom Bonifatiuswerk und an alle, die bei uns gewesen oder noch da sind.

 

- Schwester Monika-Clara -

Mentorin in Vadstena

 

Die Birgittenschwestern in Vadstena betreiben ein Gästehaus mit 20 Zimmern. Die Gäste jeden Alters und Geschlechts kommenaus vielen Nationen in der ganzen Welt. Viele Gäste sind am Klosterleben interessiert und kommen gerne zum Stundengebet in die Kirche. Hinzu kommt der Klosterladen, der täglich mehrere Stunden geöffnet hat.

 

Als Praktikant unterstützt du die Birgittenschwestern in der alltäglichen Arbeit. Hierzu gehört der Empfang, Begleitung und Betreuung der Gäste sowie Unterstützung der Schwestern bei inhaltlichen Projekten, alltäglichen Arbeit und bei dem Betrieb des Gästehauses.

 

Weitere Informationen folgen.

 


Nikolausgrüße aus dem Norden

Judith Bernhardt mit den Schwestern und Kindern in der Kinderkrippe in Akureyri/Island
Judith Bernhardt mit den Schwestern und Kindern in der Kinderkrippe in Akureyri/Island

Der Heilige Nikolaus geht bekanntlich jedes Jahr am 6.Dezember auf Reisen, um die Kinder auf der Welt zu besuchen. 

Auch in Nordeuropa war der Nikolaus im Auftrag des Bonifatiuswerkes unterwegs und hat Schoko-Nikoläuse in unseren Praktikumsstellen im Norden vorbeigebracht. Hier ein paar Nikolausgrüße von unseren Praktikanten aus Schweden, Norwegen, Finnland und Island!

- Anna Nick

mehr lesen

Keine Langeweile in Vadstena

Lioba Dietz und Maria Korten genießen Sonne und Kuchen in Vadstena
Lioba Dietz und Maria Korten genießen Sonne und Kuchen in Vadstena

Ob man's glaubt oder nicht... der Fernsehgottesdienst ist tatsächlich schon fast zwei Monate her und seitdem ist hier im Gästeheim wieder Ruhe eingekehrt. Die Ruhe ist wörtlich zu verstehen, denn wir beherbergten  bereits an mehreren Wochenenden Gäste an sogenannten "Besinnungswochenenden" zum Thema Stille. In diesem Zuge gibt es täglich mehrere Meditationen, die von den Schwestern oder Gemeindemitgliedern gelesen werden und ein großes Angebot an Büchern und Texten, die zum In-sich-gehen und Nachdenken einladen. Desweiteren werden auch die Mahlzeiten in Stille und bei Kerzenschein zu sich genommen; wir Volontäre suchen dafür ruhige klassische Musik oder Taizégesänge aus, die helfen sollen sich auf das Wesentliche zu fokussieren.

mehr lesen

Ein Blick hinter die Kulissen : Marias Eindrücke vom Fernsehgottesdienst in Vadstena

Bereit für den Fernsehgottesdienst: Maria Korten als Messdienerin und Lioba Dietz in einer schwedischen Tracht
Bereit für den Fernsehgottesdienst: Maria Korten als Messdienerin und Lioba Dietz in einer schwedischen Tracht

Wie bereits bekannt, war am vergangenen Sonntag hier in Vadstena der ZDF-Fernsehgottesdienst.

Zuhause hätte ich da vielleicht mal zufällig reingeschaut, aber eigentlich immer recht schnell weitergeschaltet. Hätte ich gewusst, wie viel Aufwand hinter so einem Fernsehgottesdienst steckt, hätte ich vielleicht auch mal länger zugesehen.

Jetzt, wo ich live dabei war, als ein solcher Gottesdienst stattfand, wird mir erst bewusst, wie viel Zeit und Mühe da reingesteckt werden muss.

Natürlich die Techniker, die schon Donnerstags gekommen sind, die Musiker, Leute vom Bonifatiuswerk, vom ZDF und und und…..

mehr lesen

Fernsehgottesdienst in Vadstena: der Treffpunkt aller Praktikanten

Magdalena Kollbeck, Pia Wittek und Lena Puscher mit dem Team des ZDF in Vadstena
Magdalena Kollbeck, Pia Wittek und Lena Puscher mit dem Team des ZDF in Vadstena

Meine sechste Woche, die ich nun hier in Schweden verbringe, begann letzte Woche nicht in Uppsala sondern in Vadstena zusammen mit allen Praktikanten in Schweden und außerdem mit ehemaligen Praktikanten. Es war ein besonderes Treffen, denn wir kamen alle nach Vadstena, um ganz schlicht und einfach zu helfen, denn es stand der Fernsehgottedienst des ZDF’s in Vadstena an. Dass dabei allerdings auch einige wertvolle Gespräche unter uns Praktikanten zustande kamen, darf nicht vergessen werden! Während Magdalena und ich den Tag zusammen mit Lena , einer ehemaligen Praktikantin, verbrachten und dem ZDF unter die Arme griffen, kochten und backten Lioba und Maria zusammen mit Anna und Sophia, einer weiteren ehemaligen Praktikantin, fuer das ganze Fernsehteam und sorgten dafuer, dass niemand verhungern musste. (Und das musste bei der Menge an Keksen und Kuchen definitiv niemand!!)

mehr lesen

ZDF überträgt Fernsehgottesdienst des Bonifatiuswerkes aus Vadstena in Schweden

Die Kirche und das Gästeheim der Birgittaschwestern in Vadstena
Die Kirche und das Gästeheim der Birgittaschwestern in Vadstena

Das ZDF überträgt am Sonntag, 24. September, um 9.30 Uhr einen Sonntagsgottesdienst des Bonifatiuswerkes aus der Abteikirche Pax Mariae der Birgittenschwestern in Vadstena/Schweden. Den deutschsprachigen Gottesdienst feiert Monsignore Georg Austen mit dem schwedischen Generalvikar Pascal René Lung OP in Kooperation mit den Birgittenschwestern in der Begegnungsstätte für christliche Ökumene. Austen spricht über die Erfahrungen einer pilgernden Kirche und richtet den Blick auf die extreme Diasporasituation der Katholiken in Schweden.

mehr lesen

Neue Praktikanten bei den Nordischen Jugendtagen in Vadstena

Am Vättern-See in Vadstena: Anna Nick, Lioba Dietz, Elisabeth Schwake, Maria Korten
Am Vättern-See in Vadstena: Anna Nick, Lioba Dietz, Elisabeth Schwake, Maria Korten

Am vergangenen Freitag konnten wir wieder zwei neue Praktikantinnen in Schweden begrüßen: Elisabeth Schwake und Maria Korten.

Elisabeths Einsatzort ist Stockholm und Maria wird den ersten Teil ihres Praktikums in Vadstena verbringen. Dorthin ging es am Freitag auch direkt. In Vadstena wartete nicht nur Lioba Dietz auf ihre Mitpraktikantinnen sondern auch 400 katholische Jugendliche aus Schweden, Norwegen und Dänemark.

mehr lesen

Ein Monat Bilderbuch-Schweden

Lioba Dietz auf Streifzug in Vadstenas malerischen Gassen
Lioba Dietz auf Streifzug in Vadstenas malerischen Gassen

Der August neigt sich dem Ende zu: so auch mein erster Monat hier in Vadstena.

 Ich habe bereits viele schöne Momente erleben und supernette Leute kennenlernen dürfen. Hier bauen sich Beziehungen unglaublich schnell auf, denn die Mentalität der Leute so direkt, liebevoll, offen; auf diese bestimmte Art und Weise natürlich und herzlich. (Und ich habe plötzlich schwedische Adoptiveltern :D)

Nicht selten höre ich auch von den Gästen Sätze wie „Oh, das hier hat mir so gefehlt...“.

Ich wollte schon immer mal nach Schweden – vorallem wegen der Geschichten über Pippi, Michel/Emil, die Kinder von Bullerbü, … -  Doch nie hätte ich erwartet, genau das Schweden vorzufinden, das ich mir als Kind immer vorgestellt habe. 

mehr lesen

10 Monate Schweden: ein Rückblick von Anne Hemken

Anne Hemken im Café von Erikshjälpen in Uppsala
Anne Hemken im Café von Erikshjälpen in Uppsala

Nach meinem Abitur hatte ich schon immer den Wunsch für ein Jahr ins Ausland zu gehen, am liebsten in den hohen Norden, da mich dieser schon immer sehr interessiert hat. Durch Zufall stieß ich schließlich auf das Bonifatiuswerk, welches mir ein zehnmonatiges „Praktikum im Norden“ in zwei Einrichtungen in Schweden ermöglicht hat.

Im September 2016 startete ich dann auch direkt in Vadstena, einem kleinen Ort in Schweden, der am Vätternsee liegt. 

Die  beliebte "Toilettenrunde"

mehr lesen

Ein facettenreiches Jahr: Abschlussbericht von Maris Lohmöller

Matea Renic, Maris Lohmöller, Raphaela Polk und Anne Hemken vorm Dom in Uppsala
Matea Renic, Maris Lohmöller, Raphaela Polk und Anne Hemken vorm Dom in Uppsala

Neue Erfahrungen sammeln, etwas Neues von der Welt sehen, neue Leute kennenlernen, eine neue Sprache lernen, Kirche einmal anders erleben – all das hatte mich motiviert, im August letzten Jahres nach meinem Abitur für 10 Monate nach Schweden zu gehen.

Vadstena: ein besonderer Ort

mehr lesen

”Sverige, jag kommer tillbaka!” – Judith Hochstötter zu Besuch in Schweden

Judith Höchstötter
Judith Höchstötter

 

”Sverige, jag kommer tillbaka!” Mit diesem Satz endete mein Praktikumsbericht, nachdem ich im Herbst 2015 als Volontärin im Gästehaus der Birgittaschwestern in Vadstena gelebt hatte. Nun war es tatsächlich so weit! Ich habe meine Semesterferien genutzt und mich für einen Besuch auf nach Vadstena gemacht. Es war sehr schön im Gästehaus wieder herzlich aufgenommen zu werden und viele bekannte Gesichter zu treffen! Ich verbrachte lustige Tage in Vadstena und konnte die ersten Frühlingssonnenstrahlen am Vätternsee genießen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 70 312 62 50

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 50
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.