Anna Schlichting


» Da in meinem Heimatdorf in Bayern die meisten Menschen katholisch sind, wird es eine völlig neue Erfahrung für mich sein, in einem Land mit so wenigen Katholiken zu leben. Das stelle ich mir sehr interessant vor. Außerdem sehe ich das Praktikum als Chance, nach dem Abitur eine Pause zu machen und praktische Erfahrungen zu sammeln, bevor es ins Berufsleben geht. «



Abiturientin aus Ungerhausen


Von September 2021 bis März 2022 bei den Dominikanerinnen von Bethanien in Riga, Lettland



Hej då Sverige! – Auf ein Wiedersehen in Schweden

Konrads Winter-Urlaub in Kiruna mit seinen Mitpraktikantinnen Hannah, Clarita und Sonja (v.l.) (Foto: Maximilian Pröpper)
Konrads Winter-Urlaub in Kiruna mit seinen Mitpraktikantinnen Hannah, Clarita und Sonja (v.l.) (Foto: Maximilian Pröpper)

Nun sind sie vorbei, meine 11 Monaten in einem zuerst für mich fremden Land, mit einer komplett neuen Sprache und mit neuen Bekanntschaften. Für mich fühlt es sich noch so an, als wäre ich vor Kurzem noch in Stockholm angekommen. Doch jetzt blicke ich auf fast ein ganzes Jahr im Norden Europas zurück, das mein Leben bis jetzt verändert hat und in dessen Verlauf ich neue Erlebnisse und Erfahrungen sammeln durfte.

mehr lesen

Corona zum Trotz: Elf ereignisreiche Monate am St. Paul Gymnas in Bergen

Nach elf ereignisreichen Monaten berichtet Paul über seine Zeit am St. Paul Gymnas in Bergen/ Norwegen.
Nach elf ereignisreichen Monaten berichtet Paul über seine Zeit am St. Paul Gymnas in Bergen/ Norwegen.

Die letzten elf Monate habe ich im Rahmen des "Praktikums im Norden" in Bergen gelebt und gearbeitet. Für mich waren es elf sehr ereignisreiche Monate - mit neuen Erfahrungen und vielen schönen Erinnerungen im Gepäck kehre ich nun nach Deutschland zurück.

Von Roadtrips durch das gesamte Land, über Wanderungen durch verschneite Landschaften und nationalen Feierlichkeiten über das Erklimmen der Hausberge Bergens bis hin zu Reisen auf norwegische Inseln und einem unvergesslichen Trip bis an den Rand des Nordpols nach Spitzbergen war wirklich alles dabei! Und auch dank der Arbeit in meiner Einsatzstelle wurde es nie langweilig, aber lest gerne selbst :).

 

mehr lesen

Sjáumst, Ísland! Mein Abschlussbericht aus Reykjavík

Nach 10 Monaten in Island ist Lorenz wieder zurück in Deutschland und berichtet begeistert über seine Zeit in Reykjavik (Foto: Monika Kießig)
Nach 10 Monaten in Island ist Lorenz wieder zurück in Deutschland und berichtet begeistert über seine Zeit in Reykjavik (Foto: Monika Kießig)

Nach 10 Monaten in Island bin ich nun wieder zurück und höre von fast jedem dieselben drei Worte: "Und, wie wars?".

Meist reicht ein kurzes und knappes "Schön!" den Fragestellern jedoch nicht aus. Und ich verstehe natürlich auch warum :-)

So geht es auch dem Bonifatiuswerk, das mich gebeten hat, ein paar Zeilen zu schreiben.

Dafür schweife ich mal ein wenig aus und fange ganz von vorne an.

mehr lesen

Min tid i Norge - Meine Zeit in Norwegen

So hat Tim seine Zeit in Norwegen am liebsten verbracht: in seiner Hängematte in der Natur.
So hat Tim seine Zeit in Norwegen am liebsten verbracht: in seiner Hängematte in der Natur.

Es ist jetzt knapp 3 Wochen her, seit ich in Bergen in ein Flugzeug stieg, um ein weiteres Kapitel in meinem Leben abzuschließen: Meine Zeit in Norwegen. Ich möchte euch nun meine 10 Monate in Norwegen vorstellen. Diese Monate waren geprägt von Arbeit am St. Paul Gymnasium, Reisen und vor allem von vielen neuen Menschen sowie positiven wie negativen Erfahrungen, die mich sehr geprägt haben.

mehr lesen

Ehemaligentreffen zu Libori in Paderborn

Greta Hartmann, Friederike Meschede, Pauline Meier und Martin Schwentker mit Msgr. Georg Austen und Laura Maring (Foto: Bonifatiuswerk)
Greta Hartmann, Friederike Meschede, Pauline Meier und Martin Schwentker mit Msgr. Georg Austen und Laura Maring (Foto: Bonifatiuswerk)

Zum Ehemaligentreffen nach Paderborn sind Greta Hartmann, Friederike Meschede, Pauline Meier und Martin Schwentker gekommen.

Mit Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, und Laura Maring, Projektreferentin des Praktikantenprogramms, haben sie sich über Erfahrungen und Perspektiven ausgetauscht.

 

mehr lesen

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Laura Maring

Projektreferentin
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: laura.maring@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.