Judith Bernhardt

Judith Bernhardt

 

  • von August 2017 bis Juni 2018
  • in Island, St. Peter, Akureyri und Reykjavik
  • Abiturientin 

 

Alle Blog-Postings von Judith:


Áfram Ísland!

Public Viewing in Akureyri
Public Viewing in Akureyri

Schon seit ein paar Wochen kann man in den Supermärkten allerlei Fanartikel für die erste Fußball-WM mit isländischer Beteiligung überhaupt kaufen.

Heute hatten diese dann ihren großen Einsatz als Íslands Gruppenspiel gegen Argentinien angepfiffen wurde.

Alles war blau, weiß und rot und selbst in Akureyri wurde für dieses Ereignis eine ganze Straße gesperrt, um Public Viewing einzurichten.

Die Stimmung war super und das 1:1 gegen Messi und Co wurde wie ein Sieg gefeiert.

Nach dem gelungen Auftakt freue ich mich schon auf die nächsten Spiele, bei denen "Huh" und "Áfram Ísland" Rufe mit Sicherheit auch nicht fehlen werden!

 

- Judith Bernhardt

Judiths zweite Runde Island

Judith Bernhardt und Miriam Schmelz vor dem Gódafoss
Judith Bernhardt und Miriam Schmelz vor dem Gódafoss

Jetzt bin ich schon wieder seit fast zwei Wochen in Akureyri und es wird somit Zeit, dass ich mich mal wieder melde.

Ich habe mich sehr gefreut, die Schwestern und vor allem auch die Kinder wiederzusehen. Dass sie mich auch wieder erkannt haben, hat das Ganze nur umso schöner gemacht. Direkt an meinem ersten Wochenende ging es dann auch schön für Miriam und mich mit zwei Schwestern sowie 21 Firmlingen zum Weltjugendtag nach Reykjavik. Dort kamen Jugendlichen aus allen Gemeinden in Island für zwei Tage zusammen. Es gab ein sehr abwechslungsreiches Programm und die meisten waren sich einig, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein wollen.

mehr lesen

Zwischen Kindern und Whale Watching - Judiths Praktikum in Island

Judith Bernhardt vor dem Wasserfall "Góthafoss "
Judith Bernhardt vor dem Wasserfall "Góthafoss "

Vor drei Wochen bin ich wieder in Deutschland gelandet und habe vier Monate Island hinter mir gelassen. Einerseits habe ich mich sehr gefreut, meine Familie wiederzusehen und mit ihnen die Weihnachtstage zu verbringen. Auf der anderen Seite sind mir in Island vor allem die Schwestern und die Kinder aus der Kinderkrippe sehr ans Herz gewachsen. 

mehr lesen

Nonni-Gedenkfeier in Akureyri

Büste von "Nonni" mit der neuen CD des Bonifatiuswerkes
Büste von "Nonni" mit der neuen CD des Bonifatiuswerkes

Während in Köln die Gedenkveranstaltung anlässlich Nonnis 160. Geburtstag stattfand, hatte hier, in Akureyri, das Nonnahus von 19:00-22:00 geöffnet. In diesem Haus hat Nonni einige Jahre seiner Kindheit verbracht, bevor er mit zwölf Jahren seine Heimatland verließ.

 

Dieses Haus ist zu einem Museum umgebaut worden und hat normalerweise nur in den Sommermonaten regelmäßig geöffnet.

mehr lesen

"Nonni" - der berühmteste Katholik Islands

Der Jesuitenpater Jón "Nonni" Svensson ist wohl der berühmteste Katholik Islands und vor allem durch seine abenteuerlichen Bücher "Nonni und Manni" bekannt. Anlässlich seines 160.Geburtstages gab es in Köln, wo er im Jahr 1944 starb, eine Gedenkveranstaltung für ihn.  Dafür haben sich die Island-Praktikanten Judith Bernhardt und Johanna Meyer auf die Spuren von "Nonni" auf Island begeben und einen Film erstellt. Diesen gibt es hier zu sehen:

mehr lesen

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 70 312 62 50

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.