Sveiki - Gretas letzte Wochen in Riga!

Josephine Metasch und Greta Hartmann beim Skifahren in Lettland
Josephine Metasch und Greta Hartmann beim Skifahren in Lettland

Nun arbeite ich schon fast einen Monat lang in einem Tageszentrum für Erwachsene mit Behinderungen, die dort Klienten genannt werden. Das Besondere an dieser Einrichtung ist die eigene Kerzenwerkstatt. Die Kerzen werden aus kleinen Wachsstücken gemacht, die in eine Form gefüllt werden. Die einzelnen Arbeitsschritte zur Kerzenproduktion können von allen Klienten bewältigen werden. Den Betreuern ist es besonders wichtig, dass die betreuten Menschen etwas Sinnvolles tun und auch ein Produkt herstellen, was gebraucht wird und verkauft werden kann. Die Kerzen sind wirklich schön und qualitativ sehr gut. 

Meine Aufgaben sind sehr unterschiedlich und variieren jeden Tag. Ich helfe dabei, Aufgaben zu entwickeln und vorzubereiten, die die kognitiven Fähigkeiten der Klienten verbessern. Dabei entwickle ich zusammen mit meiner Betreuerin neue Ideen, die ich dann umsetze und gestalte. Die Klienten des Tageszentrums brauchen von uns Hilfestellungen, um die kognitiven Aufgaben erledigen zu können. Da sich viele Klienten nicht so gut konzentrieren können, ist es meine Aufgabe, sie immer wieder zur Arbeit zu motivieren.

Im Tageszentrum werden mit den Klienten Kekse gebacken
Im Tageszentrum werden mit den Klienten Kekse gebacken

Jeden Freitag backen oder kochen wir gemeinsam mit einigen Klienten im Tageszentrum. Wir haben schon Muffins und verschiedene Kekse gebacken. Besonders hier merke ich die unterschiedlichen Entwicklungen. Doch am meisten freue ich mich über die Begeisterung und die Lebensfreude, die die Klienten hierbei zeigen.

Insgesamt macht mir meine neue Aufgabe viel Spaß. Natürlich ist es nicht immer leicht und die nonverbale Kommunikation ist oft ein größeres Problem für mich. Doch ich merke, dass ich die Menschen jeden Tag ein bisschen mehr verstehe und die Reaktionen besser einschätzen kann.

Somit hat mein letzter Monat in Lettland schon begonnen. Der Winter ist endlich richtig angekommen, deshalb sind Josi und ich zum Skifahren gegangen. Ich fahre schon seit vielen Jahren, Josi stand das erste Mal auf Skiern. Das hat sehr gut geklappt und wir haben viel Spaß im Schnee. Ich freue mich schon auf die letzten Wochen und was ich noch erleben werde.

 

- Greta Hartmann

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Anna Nick

Projektstelle des Bonifatiuswerkes am Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala 

Telefon: +46 70 312 62 50

E-Mail: anna.nick@newman.se

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.