Clara Schwiddessen


» Wie werden die Religionen in Schweden ausgelebt und wie unterscheiden sich die Kultur und auch die Lebensweise im Vergleich zu Deutschland? Ich möchte gerne neue Menschen kennenlernen, mich inspirieren lassen und ganz viel Neues sehen und lernen. «


*2000
Studentin aus Warburg.


Von August 2020 bis März 2021 in Schweden beim Newman Institut in Uppsala.



Kaffekanten an der Westküste

Hannah, Sonja, Clara und Konrad in Schwedens zweitgrößter Stadt
Hannah, Sonja, Clara und Konrad in Schwedens zweitgrößter Stadt

Dörrerna stängs. Taget mot Stockholm. – Konrad steigt dazu. – Dörrerna stängs. Taget mot Göteborg. Glückliche Menschen steigen aus dem Zug.

Also noch einmal in Langform:

Nachdem unser Wecker um vier Uhr morgens geklingelt hatte, machten wir uns auf den Weg nach Stockholm. Dieses Mal war aber nicht die größte, sondern die zweitgrößte Stadt Schwedens unser Ziel.

mehr lesen

Sechs Lappen in Lappland – Kein Platz für die Winterdepression

Die Praktikanten aus Uppsala in Lappland (v.l.: Max, Verena, Clarita, Sonja, Hannah, Konrad)
Die Praktikanten aus Uppsala in Lappland (v.l.: Max, Verena, Clarita, Sonja, Hannah, Konrad)

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass es ihn gibt: Der psychische Tiefpunkt des Jahres liegt im Januar. Aber was nützt es, schlechte Laune zu haben, sich über das miese Wetter aufzuregen oder sogar den ganzen Tag zu verschlafen. Um dem vorzubeugen, haben wir uns bereits Ende November dafür entschieden, für Januar einen Trip in den hohen Norden Schwedens zu planen. Und das war die richtige Entscheidung! Die beste Lösung, um die nachweihnachtliche Melancholie zu vertreiben, ist es nämlich, gute Vorsätze und Pläne für das neue Jahr zu fassen.

mehr lesen

Julgransplundring

Clara und Kindergartenkinder beim Abschmücken des Weihnachstbaumes
Clara und Kindergartenkinder beim Abschmücken des Weihnachstbaumes

Und schon hat das neue Jahr gestartet, für das wir uns Einiges wünschen: Natürlich viele neue Erlebnisse und – auch ganz wichtig in unseren Ländern hier im Norden – wieder längere Tage bzw. mehr Sonne.

Noch können wir uns hier in Uppsala ganz gut motivieren, trotz der Dunkelheit Ausflüge zu machen oder kreativ zu sein. Aber nun ist es auch wieder Zeit, nicht nur die höchstens sechs Stunden Tageslicht zu genießen.

mehr lesen

Und alles begann mit dem Polarlicht

Ein Wochenende in Marieudd: Klara, Johanna, Clarita, Sonja, Hannah (Foto: Philip Geister)
Ein Wochenende in Marieudd: Klara, Johanna, Clarita, Sonja, Hannah (Foto: Philip Geister)

Wisst ihr, was wir inzwischen schon alles erlebt haben? Wir haben Polarlichter gesehen. Klara ist zur Meerjungfrau geworden. Clarita war begeistert von dem rauschenden Wasser, den meterhohen Wellen und dem neongelb der Schwimmwesten, als wäre sie in Schweden. Von den Wassererlebnissen abgesehen, hat Sonja die luftigen Höhen erklommen und ist nun als "Sonja vom Dach" auf den Dächern Schwedens unterwegs. Hannahs geheime Familienrezepte sind inzwischen auch in Schweden bekannt und heiß begehrt. Aber fangen wir mal ganz vorne an…

mehr lesen

Marieudd – eine Empfehlung auf booking.com wert

Clara in Marieudd
Clara in Marieudd

Inzwischen sind wir schon einen ganzen Monat hier. Aber eigentlich kommt es mir doch viel länger vor, da wir in dieser Zeit schon so viel erlebt haben.

mehr lesen

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Laura Maring

Projektreferentin
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: laura.maring@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.