Blog-Archiv

September 2019

"Daumen hoch" aus Riga

vl.l.n.r.: Schwester Hannah, Anna-Maria, Emelie, Leonard
vl.l.n.r.: Schwester Hannah, Anna-Maria, Emelie, Leonard

Vor einigen Tagen sind auch unsere Praktikanten Anna-Maria, Emelie und Leonard gut in Riga angekommen und sind nun gespannt auf Ihre Einsätze!

Gerade auf dem Weg nach Rättvik, Nordschweden ist noch Hannah und Anfang Oktober folgt Sofia noch nach Vadstena… dann sind für dieses Jahr alle Praktikanten an ihren Einsatzorten angekommen! Allen ein gutes Ankommen!

Julia 

Hæ hæ! Hvað segirðu?

Etwas über einen Monat bin ich jetzt schon in Akureyri, im Norden Islands, und habe schon jede Menge erlebt!

 

Angekommen bin ich am 21. August am Keflavik-Flughafen und ich hatte Glück, denn auf dem Weg nach Reykjavik sind wir bei der „Blue-Lagoon“ vorbeigefahren. Nur für ein heißes Bad in der Quelle hatten wir leider keine Zeit. 

 

mehr lesen

Abenteuer "Ankommen"

„Abenteuer Ankommen“ –

ja das ist wohl genau der richtige Ausdruck dafür, wie wir, Friederike und Anna, von Deutschland nach Vadstena aufgebrochen sind. Nach tränenreichem Abschied aber auch mit großer Vorfreude starteten wir am 5. September 2019 unsere Reise nach Schweden. Der Flieger ging von Bremen nach Stockholm, wo wir um 19:40 Uhr landeten. 

mehr lesen

"Kalte Füße" in Tartu

Alex hat ihre ersten Arbeitstage in der Schule und im Kindergarten in Tartu hinter sich und hat tatsächlich schon einmal "Kalte Füße" gekriegt. Aber seht selbst: 

mehr lesen

GODDAG FRA KØBENHAVN!

Franziska und Greta am Helleruper Strand
Franziska und Greta am Helleruper Strand

Nun haben wir nach vielen Monaten der Vorbereitung auch endlich Kopenhagen erreicht.

Die ersten Tage sind super schnell an uns vorbeigezogen und wir haben schon unglaublich viele neue Menschen kennengelernt, ob von der DUK (Danmarks Unge Katolikker), das ist eine dänische katholische Jugendorganisation, oder aus unserer Wohn-gemeinschaft. Auf unseren Rädern haben wir das regnerische aber wunderschöne Kopenhagen erkundet.

mehr lesen

Hej hej, labdien, sveiki...oder was auch immer

Johanna in der Vadstena-Küche
Johanna in der Vadstena-Küche

Meine Zeit beim Praktikanten-Programm vom Bonifatiuswerk ist nämlich vorbei und darüber bin ich vor Allem eins: ziemlich traurig.

 

Es macht nämlich großen Spaß immer wieder neue interessante Situationen zu erleben, in den verschiedenen Praktikumsorten neue Einblicke zu gewinnen und neue Menschen aus anderen Kulturen und Lebenssituationen kennenzulernen.

Natürlich hat man vor dem Praktikum Vorstellungen, davon wie es wird in einem anderen Land zu leben aber tatsächlich dort zu sein und zu erleben ist nochmal etwas ganz anderes.

 

 

mehr lesen

Välkommna till Uppsala !

Praktikantinnen in Schweden: Pauline, Madeleine, Friederike, Anna
Praktikantinnen in Schweden: Pauline, Madeleine, Friederike, Anna

Hejsan,

 

Nun sind wir schon fast eine Woche in Uppsala und es wird so langsam Zeit, unseren ersten Blogeintrag zu verfassen, denn wir haben schon einiges erlebt!

 

 

 

mehr lesen

Angekommen im Norden?

Angekommen in Bergen: Philipp, Lasse und Thomas
Angekommen in Bergen: Philipp, Lasse und Thomas

Heisann!

Mange hilsener fra Bergen!

 

Jetzt ist es schon einen Monat her, seitdem ich hier in Bergen angekommen bin und in dieser kurzen Zeit haben ich schon einiges erlebt.

Diese Zeit möchte ich jetzt mit euch teilen und von meinem Alltag berichten.

 

 

mehr lesen

Heisann

Thomas vor der Abreise im Bonifatiuswerk
Thomas vor der Abreise im Bonifatiuswerk

Ziemlich genau einen Monat bin ich nun schon in Norwegen und habe schon so viel erlebt!

 

Als ich am 08. August in Bergen gelandet bin und auf schönes Wetter und Sonnenschein traf, konnte ich nur

schwer glauben, in der "regenreichsten Stadt Europas" gelandet zu sein.

mehr lesen

„Und, wo hat es dir denn besser gefallen?“

 

Das ist die Standardfrage, die mich seit dem Ende meines „Praktikums im Norden“ begleitet.

 

Jeweils gute 5 Monate in Island und Lettland liegen hinter mir und viele Menschen sind gespannt darauf, von mir zu erfahren, wie es mir in der Zeit ergangen ist, und – da kommt sie wieder, die Frage – welche Einsatzort mir denn besser gefallen hat.

 

mehr lesen

KarateKids im Pilgermode

Magnificat anima mea dominum.

Mit Gesang und Ave Maria und Maria auf dem Weg zur Marienkapelle. Beten auf Estnisch muss dann wohl noch gelernt

werden.

Ansonsten exklusive Bilder vom Bischof! Genau, von DEM Bischof!

Aber seht selbst!

 

mehr lesen

Markus blickt auf seine Zeit in Riga zurück

Markus bei der Europawahl
Markus bei der Europawahl

 

Ich habe mein „Praktikum im Norden“ in Riga verbracht! Dort war ich vom 30. Oktober 2018 bis zum 26. Juli 2019.

 

Während an den anderen Einsatzorten die Praktikanten dort arbeiten, wo sie auch wohnen, habe ich an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt gearbeitet. An meinem Wohnort aber nur gelegentlich geholfen. Gewohnt habe ich im Gästehaus der Dominikanerinnen von Bethanien.

 

 

 

 

mehr lesen

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.