AKTUELL

Jeden Monat bekommen zwei Praktikanten drei Fragen gestellt.


AUSDRUCKSVOLL

Zusammen mit eindrucksvollen Bildern werden die Antworten veröffentlicht.


AUTHENTISCH

Jeder Praktikant beantwortet persönlich und individuell die Fragen. 



Drei Fragen an

Julia & Franka

März 2021

 


1. Was machst du in der Fastenzeit bewusst oder bewusst nicht?

Franka hält sich in der Fastenzeit bewusst fit
Franka hält sich in der Fastenzeit bewusst fit

Franka in Oslo, Norwegen:

Ich versuche mich während der Fastenzeit bewusst fit zu halten und mich jeden Tag aktiv zu bewegen. Eine optimale Gelegenheit dazu ist das Workoutprogramm der Studentinnen hier im Katarinahjemmet.

 

Julia sortiert die Kerzen in der Werkstatt
Julia sortiert die Kerzen in der Werkstatt

Julia in Riga, Lettland:

Wir hier im Kloster versuchen jetzt in der Fastenzeit einige Impulse zum Thema Kreuzweg zu gestalten. Diese sollen dann im Laufe der Karwoche Online gehen.

 


2. Was bewegt dich zum Innehalten?

Franka ist dankbar, ihr Praktikum trotz der schweren Zeit machen zu können
Franka ist dankbar, ihr Praktikum trotz der schweren Zeit machen zu können

Franka in Oslo, Norwegen:

Mich bewegt die aktuelle Lage, in der wir alle sind dazu innezuhalten und mich daran zu erinnern wie dankbar ich trotz der herausfordernden Zeit sein kann dieses Praktikum machen zu können und hier sein zu dürfen.

 

 

 

 

Das Eis der Ostsee am Kap Kolka, das wir Julia und Isabell besucht haben
Das Eis der Ostsee am Kap Kolka, das wir Julia und Isabell besucht haben

Julia in Riga, Lettland:

Ein besonders beeindruckender Moment war, als Isabell und ich letztes Wochenende am Strand das zugefrorenen Meer besucht haben. Diese Massen aus Eis, an einer Stelle, an der sonst die Wellen rauschen waren so faszinierend, dass man automatisch innehielt.

 

 

 

3.  Wo kannst du in deinem Praktikum eine gute Unterstützung sein?

Franka hilft im Hauf wo sie kann
Franka hilft im Hauf wo sie kann

Franka in Oslo, Norwegen:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind viele der ehemaligen Arbeitsmöglichkeiten für die Praktikanten geschlossen. Ich verbringe deshalb viel meiner Zeit hier im Haus und unterstütze und helfe hier mit wo ich kann, denn wegen Corona ist auch das Katarinahjemmet vorsichtiger wer von außerhalb kommt, um zu helfen und deshalb gibt es alle Hände voll zu tun.

 

Julia darf noch im Kindergarten in Riga arbeiten
Julia darf noch im Kindergarten in Riga arbeiten

Julia in Riga, Lettland:

In meinen Einsatzstellen, dem deutschen Kindergarten und der Kerzenwerkstatt für Menschen mit Behinderung. Denn, obwohl Weihnachten vorbei ist, gibt es in der Werkstatt immer einiges zu tun. Auch wurden hier in Lettland trotz Corona-Lockdown glücklicherweise die Kindergärten nicht geschlossen, somit kann ich dort auch weiterhin mehrmals die Woche mithelfen.


ARCHIV

Die Träger des Projekts                             Kontakt

 

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 


Newman-Institut 

Ricarda Clasen

Projektkoordinatorin

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

E-Mail: ricarda.clasen@newman.se

 

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Laura Maring

Projektreferentin
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: laura.maring@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.