Blog-Archiv

Das Jahr 2018

 

      Dezember 2018

      November 2018

      Oktober 2018

      September 2018

 

 

      August 2018

      Juli 2018

      Juni 2018

      Mai 2018

 

 

      April 2018

      März 2018

      Februar 2018

      Januar 2018

 

      Archiv 2017



God Jul!

Hanne, Klara und Patrick im goldenen Wohnzimmer
Hanne, Klara und Patrick im goldenen Wohnzimmer

God Jul!

Unsere Adventszeit in Uppsala

 

Hej aus dem (endlich) verschneiten Schweden! Nachdem ich durch meine Tätigkeiten im Erikshjälpen mit Sortieren der „Jul“ Sachen schon seit Anfang Oktober durchgehend in Weihnachtsstimmung war, kam nun endlich die „most wonderful time of the year“ auf uns zu.

mehr lesen

Kirche im Kleinen

Kopenhagen zu Besuch in Oslo - Hedwig Walter, Ricarda Wittchow, Lenja Bockermann, Jule Müller
Kopenhagen zu Besuch in Oslo - Hedwig Walter, Ricarda Wittchow, Lenja Bockermann, Jule Müller

Dezember in Oslo,

Katholische Kirche im Kleinen?

 

Monat drei in Oslo ist verflogen und wir steuern geradewegs auf Weihnachten zu. Die ganze Stadt ist in schöne Lichter getaucht und durch die letzten frostigen Wochen mit zugefrorenen Gewässern, ganz viel Backen und am 1. Dezember, dem Basar, der zum Tag der offenen Tür des Klosters gehört, bin ich auch schon ganz schön in Julestemning/Weihnachtstimmung gekommen.

mehr lesen

Winter in Bergen

Das eine ist eine leuchtende Elchfigur in Stockholm.
Leuchtende Elchfigur in Stockholm.

Hej! Und liebe Grüße aus Vadstena.

 

Friederike und ich wohnen jetzt schon eine ganze Weile im großen, gelben Gästehaus direkt am Vätternsee und es ist Winter geworden. Die Tage werden spürbar kürzer und auch die Temperaturen sinken. Statt in der Sonne am See zu liegen, drehen wir jetzt die Heizungen auf. Trotzdem ist im Gästehaus kein Winterschlaf angesagt, denn die Weihnachtsvorbereitungen sind in vollem Gange.

mehr lesen

Julhälsning - Weihnachtsgruß an die Praktikanten

Elisabeth Schwake als Lucia in S:ta Eugenia in Stockholm
Elisabeth Schwake als Lucia in S:ta Eugenia in Stockholm

"Så mörk är natten i midvintertid,

men se då nalkas Lucia.

Hon kommer den goda med ljuset hit,

hon kommer med hälsning om julefrid,

hon kommer med ljus i sin krona.

 

I mörka natten i midvintertid,

vi hälsar dig väna Lucia.

Välkommen du goda med ljuset hit,

välkommen med hälsning om julefrid,

välkommen med ljus i din krona."

mehr lesen

Der Advent - Zeit des Wartens, Zeit des Hoffens, Zeit der Sehnsucht

Hej zusammen,

 

schon wieder ist ein Monat vergangen und wir haben schon den Dezember erreicht. Wenn ich nun abends durch Uppsala gehe, dann ist die Stadt bunt beleuchtet. Es ist ein schönes Bild und die Fotos geben einen kleinen Eindruck davon. Hier oben werden die Tage so langsam immer kürzer und die Dunkelheit nimmt zu. Das Licht in der Stadt soll vielleicht die Dunkelheit vertreiben, damit es hell wird.

mehr lesen

Staro Riga

Nationalbibliothek "Latvijas Nacionālā bibliotēka"
Nationalbibliothek "Latvijas Nacionālā bibliotēka"

In Riga fand von 16.11. bis zum 18.11. ein dreitägiges Großevent unter dem Titel „Staro Riga“ statt. Bei diesem waren in der ganzen Stadt Stationen aufgebaut an denen Projektionen gezeigt wurden und einzigartige Kunstwerke aus Licht installiert wurden. Es gab musikalische und schauspielerische Einlagen. Der Höhepunkt der Veranstaltung

war das Feuerwerk am Sonntagabend.

mehr lesen

Unser Herbst in Kopenhagen

Hej aus Kopenhagen!

Wir haben diesen Herbst so viel erlebt, dass wir gar nicht zum Schreiben gekommen sind. Deshalb gibt es hier nun eine kleine Videozusammenfassung. Viel Spaß!

- Jule Müller und Hedwig Walter

mehr lesen

Auch mal woanders

Johannes, P.Lukas, Hannes und Stephan zu Besuch in Rom
Johannes, P.Lukas, Hannes und Stephan zu Besuch in Rom

Zu Hause in Bergen ist es natürlich super schön, jedoch als Pater Lukas und anbot für ein Wochenende uns mit nach Rom zu nehmen, waren wir alle sehr einfach zu begeistern. 

Das Wochenende war sehr schön. Den ganzen Tag waren wir auf den Beinen und haben uns eine Sache nach der anderen angeguckt. Für Stephan war es das erste Mal in Rom. Als wir eine Führung unter dem Petersdom zum Grabe Petrus hatten war über uns ein Gottesdienst im vollen Gange, so dass wir dem sogar dem Papst ein bisschen zuhören konnten. Wieder in Bergen ging dann fast alles wieder seinen normalen Lauf.

mehr lesen

Kurzurlaub in Riga

Vom 9 bis zum 12 November haben wir uns, d.h. Klara, Lara und Hanne, auf den Weg nach Riga gemacht. Dort haben wir Markus, einer der Praktikanten, besucht und uns die wunderschöne Stadt Riga angeschaut. Was wir alles so erlebt haben, seht ihr in diesem Video. Viel Spaß!

- Hanne Reimann

mehr lesen

Halloween in Schweden

Lara in ihrer Halloween-Verkleidung
Lara in ihrer Halloween-Verkleidung

Halloween ist ursprünglich ein Irischer Feiertag, aber wird inzwischen in vielen Ländern gefeiert.

In Schweden hat sich die Tradition des Halloween festes erst in den 90er Jahren etabliert.

Also ist es kein Wunder, dass ich als „sehr modern“ bezeichnet wurde, als ich zur Überraschung einiger Bewohner morgens in meiner Verkleidung zum Frühstück im Josephinahemmet erschien.

Denn was diese nicht wussten, ist dass Klara und ich bei der Caritas ein kleines Halloween fest organisiert hatten.

mehr lesen

50 Jahre Bistum Reykjavik

Messe zum 50.Jubiläum des Bistums im Dom von Reykjavik
Messe zum 50.Jubiläum des Bistums im Dom von Reykjavik

Am 18. Oktober 1968 wurde durch den damaligen Papst Paul VI die Gründungsurkunde des Bistums Reykjavik unterzeichnet.

Aus Anlass des nun 50 jährigen Bestehens des Bistums haben wir am 4. November hier in der Christ König Basilika ein großes Fest mit einem eindrucksvollen Festgottesdienst gefeiert.

Die Vorbereitungen dazu haben uns alle hier schon in den vergangenen Wochen auf Trab gehalten. Alles, von der Bibliothek bis zu den Büros, sollte für diesen besonderen Tag schließlich „tippi-toppi“ sein.

mehr lesen

Mitten in einer Rasselbande - Hannes Arbeit in der Vorschule

Hej!

Wie ich schon in meinem vorherigen Blogeintrag geschildert habe, verbringe ich meine Zeit von Mittwoch bis Freitag in der St. Eriks Vorschule in Stockholm und packe dort mit an. Nach zweieinhalb Monaten kenne ich die Eigenheiten und Vorlieben der Kinder schon sehr gut (schon fast zu gut :)).

Auch hat sich für mich der Tagesablauf mit meinen Aufgaben schon sehr gut eingespielt.

mehr lesen

Pilgern auf dem Eriksweg - „Auf dem Weg sein“

Hanne, Patrick und Klara gemeinsam auf dem Eriksweg
Hanne, Patrick und Klara gemeinsam auf dem Eriksweg

Hej zusammen,

 seit meinem letzten Beitrag Anfang Oktober ist schon wieder ein Monat vergangen. Diesmal möchte ich über das Pilgern berichten.

 

Am 03. November, dem Allerheiligenfest der schwedischen Kirche, haben Anna, Hanne, Klara und ich uns auf den Weg gemacht und sind vom evangelischen Dom in Uppsala zur Kirche nach Gamla Uppsala auf dem Eriksweg gepilgert.

mehr lesen

Sophies herbstliche Grüße aus der Buchhandlung

In der katholischen Buchhandlung in Stockholm findet man mehr als nur Bücher
In der katholischen Buchhandlung in Stockholm findet man mehr als nur Bücher

Die Buchhandlung gehört mit zu der Gemeinde St. Eugenia und wird von den Jesuiten, sowie zwei Mitarbeitern geleitet. Ohne die vielen Freiwilligen würde die Arbeit nicht so gut funktionieren und der Dank ist unbezahlbar. So helfe auch ich in der Buchhandlung aus und dies mit großer Freude. Es ist ein Ort der von Warmherzigkeit, Offenheit und Herzlichkeit geprägt ist. 

mehr lesen

Ricardas bunter Alltag in Oslo

Seit zwei Monaten ist Ricarda nun schon in Oslo. Darüber, wie das Einleben war und wie ihr Alltag in der norwegischen Hauptstadt und im Katarinahjemmet aussieht, erzählt sie in ihrem neuen Video:

mehr lesen

Zu Besuch in Vadstena

ff
Friederike, Johanna, Pia, Hannes und Agnes vor dem zugefrorenen Vättern See

Da ich meine Weihnachtsferien immer mit meiner Familie und meiner Freundin Pia in Schweden verbringe, bot es sich dieses Jahr an einen Ausflug nach Vadstena zu machen, um dort Johanna, Friederike und Agnes zu

besuchen. Als Pia und ich in Vadstena angekommen waren, wurden wir

sehr lieb von allen empfangen und lernten direkt einige der Mitarbeiter kennen. Nach einer Hausführung ging es dann weiter in die Stadt. Sowohl das Gästeheim als auch Vadstena ist sehr schön.

mehr lesen

Epiphanie in St:a Eugenia

 

Wir haben einen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen.

Dann holten sie ihre schätze hervor und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar.

 

Seit vergangenem Freitag bin ich wieder zurück in Stockholm und als ich mich in Köln von meiner Familie verabschiedete hatte ich das Gefühl zu meinem zweiten zu Hause zurückzukehren, welches mich mit tiefer Freude erfüllte. Denn schon im Dezember hatte ich den Eindruck, dass St:Eugenia ein zweites zuhause für mich

geworden ist.

 

mehr lesen

"Fast-Halbzeit" in Akureyri

Auch bei mir hier in Akureyri vergeht die Zeit wie im Fluge und nun muss ich doch feststellen, dass ich schon seit vier Monaten in Island bin und mit dem neuen Jahr auch für mich schon bald die letzte Hälfte meines Praktikums beginnt.

 

Seit meiner Ankunft hier in Akureyri Anfang September 2018 durfte ich nun schon so viel sehen und erleben und doch kommt es mir vor, als sei ich gestern erst aus dem Flugzeug gestiegen. Doch je länger ich über die letzten Monate nachdenke desto stärker merke ich doch, wie viel vier Monate ausmachen können.

 

Nicht nur unsere Babys sind nun alle fleißig am laufen und sogar schon am Mitsingen, auch ich finde mich in Island immer besser zurecht.

 

mehr lesen

Dezember in Oslo - Frohes Neues Jahr!

Hallo zusammen,

Frohes Neues Jahr wünsche ich Euch! Im Dezember war in Oslo gut was los - aber seht selbst!

                                                                      - Lenja

mehr lesen

Weihnachten in Vadstena

 

Hej und God Jul aus dem verschneiten Vadstena!

 

Agnes, Hanne und ich, einige der wenigen Praktikanten, die über die Feiertage hier im hohen Norden geblieben sind, haben unser

erstes Weihnachtsfest in Schweden sehr

genossen. Ein bisschen ungewohnt war es natürlich schon, so ganz ohne die Familie und die üblichen Weihnachtstraditionen von zuhause, aber dafür haben

wir dieses Jahr das volle Schweden-Weihnachtsprogramm mitgenommen.

 

mehr lesen

Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr 2018...

... wünschen wir allen Praktikanten, ehemaligen Praktikanten und allen Lesern unseres Praktikanten-Blogs! 

Vielen Dank für alle Einsätze in den verschiedenen Einsatzorten in Nordeuropa und dem Baltikum!

Wir freuen uns auch im nächsten Jahr auf zahlreiche kreative und spannende Berichte unserer Praktikanten!

 

Finland, finland, finland – you‘re the country for me

Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Senaatintori in Helsinki
Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Senaatintori in Helsinki

So schnell vergeht die Zeit. Einen Monat bin ich bereits in Helsinki. Ein Monat voller neuer Erfahrungen, Begegnungen und Aufgaben, voller blauer, grauer und schwarzer Farbvariationen.

Ich bin Mitte November nach Finnland gekommen und habe oft gehört: „Du gehst im November nach Finnland? Du musst verrückt sein! Es ist sehr ungemütlich, die Tage werden immer dunkler und das Wetter ist nasskalt.“

Und tatsächlich, ja, ich muss ihnen Recht geben. Wenigstens ein bisschen. Es ist dunkel und erstaunlich, aus welchen Richtungen der Wind und Regen innerhalb kürzester Zeit so kommen kann.

ABER, es ist dann doch gar nicht so schlimm, erinnert sogar wage an das ordentliche norddeutsche Wetter. Da habe ich mich rasch wie zuhause gefühlt.

mehr lesen

Bald ist Weihnachten! - Ein kleiner Rückblick von Marius

Marius Retka im Gespräch mit Kardinal Rainer Maria Woelki
Marius Retka im Gespräch mit Kardinal Rainer Maria Woelki

Bald ist Weihnachten! (Also in Deutschland. In Schweden feiern wir schon seit Anfang Dezember bei jeder Glegenheit.) Und vor der grossen Weihnachtspause will ich hier auf ein paar Ereignisse aus den letzten zwei Monaten zurückschauen.

Die haben mit einer Reise ins Dominikanerinnenkloster Rögle, nahe Lund in Südschweden, begonnen, wo P. Philip, P. Fredrik, Anna und ich eine Woche damit zugebracht haben, Bäume zu fällen und den Wald dann “aufzuräumen”. Mit Spass an der Arbeit und bei strahlendem Sonnenschein war das ein schöner Urlaub.

Im Bischofsamt habe ich Einblicke in die Arbeit der Weltkirche bekommen. Der Bischof muss nächstes Jahr für den Ad limina-Besuch, in dessen Rahmen er mit dem Papst über das Bistum Stockholm spricht, nach Rom reisen. Vorher muss er einen Bericht über die Entwicklung der Diözese in den letzten fünf Jahren abgeben. Bei der Sammlung der nötigen Daten habe ich geholfen und dabei viel über das Bistum Stockholm gelernt.  

mehr lesen

Norske Pepperkaker (Norwegische Pfefferkuchen)

Norwegische Pfefferkuchen
Norwegische Pfefferkuchen

Wenn man die Norweger fragen würde, was typisch für die Advents- und Weihnachtszeit ist, würde man wahrscheinlich fast nur eine Antwort bekommen: Pfefferkuchen.

Mittlerweile sind alle Supermärkte mit Pfefferkuchen gefüllt, fast alle Norweger haben ihn schon mindestens einmal dieses Jahr gebacken und ein Lebkuchen-Haus gebaut.

Um die Freude des Lebkuchen-Backens und -Essens auch nach Deutschland zu bringen, haben wir ein Rezept aufgeschrieben, welches sich wunderbar zum Nachbacken eignet.

mehr lesen

Der Lucia-Tag und mein großes Erlebnis

Elisabeth Schwake als Lucia in S:ta Eugenia in Stockholm
Elisabeth Schwake als Lucia in S:ta Eugenia in Stockholm

Schneller als erwartet war er plötzlich da: Der Lucia-Tag!

Wir alle wussten, dass die Lucia-Tradition in Schweden am 13. Dezember sehr festlich gefeiert wird und von sehr großer Bedeutung für die Schweden ist. Und meine/unsere Erwartungen an diesen besonderen Tag wurden allemal erfüllt…!

Beim „Mötesplats“ der Caritas, wo Miriam, Pia und ich jede Woche mitarbeiten, war es uns sehr wichtig, diesen Tag mit den Besuchern zu feiern. Da der „Mötesplats“ ein sehr internationaler Ort ist, an dem Menschen aus den verschiedensten Ländern aufeinander treffen, war es besonders interessant, eine typisch schwedische Tradition zu feiern. Nach dem täglichen Sprachkurs am morgen, ging es ab Mittag dann endlich mit unserer Lucia-Feier los:  

mehr lesen

Die Träger des Projekts                               Kontakt

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. 

Kamp 22 | 33098 Paderborn

Tel.: 05251 29 96 - 0

Fax: 05251 29 96 - 88

E-Mail: info@bonifatiuswerk.de

Web: www.bonifatiuswerk.de

 

Weitere Infos zum Bonifatiuswerk

 

Newman-Institut 

Slottsgränd 6 | 75309 Uppsala

Web: www.newman.se

 

Weitere Infos zum Newman-Institut

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gerne direkt an:

 

Julia Jesse

Referentin Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96 - 44
E-Mail: julia.jesse@bonifatiuswerk.de



Finanziell unterstützt wird das Bonifatius Praktikanten Programm durch das Erzbistum Paderborn.